Menü
Menü schließen
Schließen

100% Pickup. 100% Premium.

Temperamentvoll auf Asphalt und Gelände. Der Amarok vereint, was Sie von einem exklusiven Pickup-Allrounder der Premiumklasse erwarten: maskulines Design, robuste Bauweise und jede Menge Kraft.

Der Amarok ist nicht mehr als Neufahrzeug konfigurierbar. Die neueste Generation des Amarok wird 2022 vorgestellt.

Hohe Effizienz

Kraftvoll wie kaum ein anderer

Von Montag bis Freitag in unwegbarem Gelände und im Großstadtdschungel. Am Wochenende in den Bergen und im Offroad-Park. Egal, wo Sie die Arbeit oder Ihre Freizeitpläne hinführen - mit dem Motor Ihres Amarok sind Sie auf nahezu allen Strecken effizient unterwegs. Mit den serienmäßigen Features wird jede Fahrt zum Vergnügen:

  • 190 kW starker 6-Zylinder Turbodieselmotor
  • 3,0 l Hubraum
  • Drehmoment bis zu 580 Nm
  • kurzzeitige Leistung bis zu 200 kW dank Overboost-Funktion
  • 8-Gang-Automatikgetriebe
  • BlueMotion Technology
  • Geschwindigkeitsregelanlage
Markantes Exterieur-Design

Purer Kraftausdruck

Wer einen Amarok im Rückspiegel sieht, erkennt ihn sofort. Denn das markante Frontdesign ist unverwechselbar. Serienausstattungen wie Privacyverglasung oder Cargobox runden das Exterieur-Design ab und verleihen ihm den für einen Amarok typischen Kraftausdruck. Diese Exterieur-Highlights erwarten Sie serienmäßig:

  • Markantes Frontdesign
  • Privacyverglasung
  • Cargobox mit einer Durchladebreite von 1.222 mm
  • Leichtgängige Heckklappe
  • 2+1-Blattfedern (Hinterachse)
Modernes Interieur-Design

Harte Schale. Komfortabler Kern.

Selbst wenn das Terrain ungemütlich wird: der Amarok kontert mit besonders viel Komfort im Innenraum. Der individuell anpassbare Fahrer- und Beifahrersitz, zahlreiche Ablagemöglichkeiten oder auch die hochklappbare Sitzfläche im Fond bringen Bequemlichkeit in Ihre Offroad-Abenteuer. Serienmäßig erwartet Sie im Amarok:

  • Fahrer- und Beifahrersitz höhenverstellbar
  • Durchdachtes Ablagekonzept
  • Teppichbodenbelag vorn und hinten
  • Sitzfläche der Rücksitzbank hochklappbar
  • Handbremshebel und Schaltknauf in Leder
Funktionsausstattung

Unterstützt, wenn es drauf ankommt

Mit dem Amarok ist mehr möglich als mit anderen Fahrzeugen. Darauf ist er vorbereitet. Denn wer Offroad unterwegs ist, muss spezielle Anforderungen erfüllen. Mit den folgenden Serienausstattungen, unter anderem dem Berganfahr- und Bergabfahrassistent, sind Sie auch im unwegsamen Terrain komfortabel unterwegs.

  • Multifuntions-Lederlenkrad, in Höhe und Reichweite einstellbar
  • Start-Stopp-System
  • Berganfahr- und Bergabfahrassistent
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
  • Elektrische Fensterheber
  • Elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel
  • Heckscheibenheizung
  • Geschwindigkeitsregelanlage
Abmessungen

Durchladen. Durchatmen.

Der Amarok ist der Experte für sperriges Material. Denn er macht Ihnen das Aufladen so einfach wie möglich. Eine niedrige Ladekantenhöhe und die großzügige Durchladebreite lassen größere Anstrengungen ganz entspannt erscheinen.

  • Durchladebreite von 1.222 mm
  • 2,52 m² große Cargobox
  • 508 mm hohe Bordwand
  • niedrige Ladekantenhöhe von 780 mm

 

Geländegängigkeit

Für Offroad-Abenteuer erschaffen

Der Amarok ist ein Multitalent. Von der Stadt über das Land bis hin zu unbefestigten Wegen: der Amarok kommt da weiter, wo andere passen müssen - dank zahlreicher Serienausstattungen, die ihn zum Offroad-Experten machen:

  • 17-Zoll-Scheibenbremsen vorn, 16-Zoll-Scheibenbremsen hinten
  • Offroad-ABS
  • Multikollisionsbremse
  • Servotronic (geschwindigkeitsabhängige Servolenkung)
  • Fahrer- und Beifahrerairbag, Seiten-Kopf-Airbags
  • Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Gespannstabilisierung
  • Tagfahrlicht
  • Nebelscheinwerfer
  • Dritte Bremsleuchte in LED-Ausführung
  • Vier Verzurrösen auf der Ladefläche

Amarok Sondermodelle

Amarok Aventura

Das Premiummodell Amarok Aventura setzt mit seiner Sportsbar und seinen Schwellerrohren aus Edelstahl inkl. LED-Einstiegsleuchten starke Akzente.

Serienausstattungen des Amarok Aventura:

  • Multifunktionsanzeige Premium
  • Navigationssystem "Discover Media" mit 6,33"-Touchscreen und elektronische Sprachverstärkung
  • 4 Leichtmetallräder "Talca" 8 J x 20, in Dark Graphite, Oberfläche glanzgedreht
  • Schwellerrohr-Vorbereitung für LED-Beleuchtung
Amarok Canyon

So wild und kraftvoll wie er aussieht: Der Amarok Canyon ist perfekt ausgestattet für nahezu jedes Abenteuer.

Serienausstattungen des Amarok Canyon:

  • Laderaumbeschichtung, abrieb- und steinschlagresistent, anthrazit, UV-beständig
  • Multifunktions-Lederlenkrad (3 Speichen)
  • Navigationssystem "Discover Media" mit 6,33"-Touchscreen und elektronische Sprachverstärkung
  • 4 Leichtmetallräder "Aragua" 8 J x 17
  • Schwellerrohre Schwarz matt ohne Trittflächen
  •   Radlaufverbreiterung, in Wagenfarbe lackiert

Ausgezeichnete Leistung

Einzig, nicht artig

Die breiteste Ladefläche seiner Klasse, satte 165 kW und ein wuchtiges Drehmoment von 550 Nm machen den Amarok V6 zum absoluten Profi in seinem Segment: Das sehen die Leser der Zeitschrift »trans aktuell« genauso und wählen den einsatzfreudigen Geländegänger, von seinen treuen Fans liebevoll "Wolf" genannt, auf den 1. Platz in der Kategorie der Pick-Ups.

Quelle: »trans aktuell«, Ausgabe 13/2020

Mehr Awards

Häufige Fragen rund um Pickups

Was ist ein Pickup?

Wie der Name Pickup (zu deutsch "aufnehmen" oder "mitnehmen") bereits verrät, handelt es sich um ein Fahrzeug, mit dem besonders leicht auch größere Gegenstände verladen werden können. Charakteristisch für Pickups ist ihre ebene, offene Ladefläche (auch mit Hardtop, Rollcover usw.), die anstelle des Kofferraums den Heckraum des Fahrzeugs darstellt. Ebenso typisch ist das abgetrennte Fahrerhaus mit - beim Amarok - fünf Sitzen.

Welche Vorteile bietet ein Pickup?

Ein Pickup wie der Amarok eignet sich besonders gut um größere, sperrigere Gegenstände zu transportieren, da diese dank der offenen Ladefläche einfach aufgeladen und sicher befestigt werden können. Durch die strikte Trennung der Ladefläche und des Fahrerhauses besteht zudem keine Gefahr, dass der Innenraum schmutzig wird oder sich unangenehme Gerüche ausbreiten. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Ladefläche ganz einfach reinigen lässt. Dank erhöhter Bodenfreiheit und bester Karosseriestabilität mit dem bewährten Allradantrieb 4MOTION eignet sich der Amarok außerdem für Offroad-Fahrten. Sein maskulines Design, die robuste Bauweise sowie jede Menge Power machen den Amarok auch für Privatpersonen zum beliebten Fahrzeug. Denn mit dem exklusiven Allrounder der Premiumklasse lässt sich garantiert ein Statement setzen.

Kann ich den Amarok auch als Wohnmobil verwenden?

Ja, der Amarok kann auch als Wohnmobil verwendet werden. Notwendig ist dafür eine so genannte Kabinen-Lösung, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Gegenüber herkömmlichen Reisemobilen oder PKW mit Wohnanhängern bietet diese Variante maximale Flexibilität, da die Wohnkabine ganz einfach auf- und abgesetzt werden kann. Dank der kompakten Größe lässt sich das Fahrzeug zudem leichter manövrieren - ein Vorteil sowohl im dichten Stadtverkehr, als auch auf kurvigen Bergstraßen. 

Wann kommt der neue Amarok?

Der neue Amarok wird voraussichtlich 2022 in den Handel kommen. Für Updates zum genauen Verkaufsstart des neuen Amarok melden Sie sich am besten für unseren Newsletter an. 

Hoppla!
Ihr Browser scheint nicht aktuell zu sein. Eventuell funktioniert unsere Webseite nicht optimal. Die meisten Browser (nicht jedoch MS Internet Explorer 11 & älter) funktionieren dennoch problemlos.

Wir empfehlen Ihnen ein Update Ihres Webbrowsers!
Die jeweils neueste Version kann überall im Internet ein gutes Erlebnis sicherstellen.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß,
Ihr Volkswagen Team
24px/magnifier Created with Sketch.