Menü
Menü schließen
Schließen

Der ID. Buzz & ID. Buzz Cargo: Elektromobilität in einer neuen Dimension

§57a-Begutachtung Das "Pickerl" bei Ihrem Volkswagen Partner

§57a-Begutachtung Das "Pickerl" bei Ihrem Volkswagen Partner

Das "Pickerl" ist eine regelmäßige Überprüfung von Kraftfahrzeugen und nach dem Kraftfahrgesetz von 1967 vorgeschrieben.
Perfekt geschulte Mitarbeiter analysieren dabei Ihr Fahrzeug von den Reifen über Bremsanlagen bis hin zu allen elektronischen Systemen. So garantiert Ihnen die §57a-Begutachtung die Verkehrs- und Betriebssicherheit Ihres Fahrzeugs.

Wissenswertes rund um die §57a-Begutachtung

Welche Unterlagen benötige ich beim "Pickerl" machen?

  • Zulassungsbescheinigung
  • Bei allfälligen Veränderungen des Fahrzeugs sind unbedingt die ent­sprechenden Genehmigungspapiere (Typenschein/COC-Papier) beizulegen
  • Genehmigung oder Gutachten von Sonderausstattungen (z.B.: Sportauspuff, Felgen,...)
  • Bei nicht zugelassenen Fahrzeugen (Anmeldegutachten) Typenblatt oder -schein

 

Wissenswertes rund um die §57a-Begutachtung

Welche Unterlagen benötige ich beim "Pickerl" machen?

  • Zulassungsbescheinigung
  • Bei allfälligen Veränderungen des Fahrzeugs sind unbedingt die ent­sprechenden Genehmigungspapiere (Typenschein/COC-Papier) beizulegen
  • Genehmigung oder Gutachten von Sonderausstattungen (z.B.: Sportauspuff, Felgen,...)
  • Bei nicht zugelassenen Fahrzeugen (Anmeldegutachten) Typenblatt oder -schein

 

Was bedeuten die verschiedenen Mängelklassen?

  • Leichter Mangel (L.M.)
    Der Mangel muss "so bald wie möglich" behoben werden
  • Schwerer Mangel (S.M.)
    Der Mangel muss "bei der nächsten Werkstatt" behoben werden.
  • Gefahr in Verzug (G.V.)
    Der Mangel muss "umgehend" behoben werden.
  • Vorschriftsmangel (V)
    Das Fahrzeug darf nicht mehr gefahren werden, solange der Vorschriftsmangel nicht behoben wurde.

Was genau wird bei der Pickerl-Begutachtung überprüft?

Geprüft wird, ob Ihr Fahrzeug den Ansprüchen der Betriebs- sowie Verkehrssicherheit entspricht. Folgende Elemente werden überprüft:

  • Fahrwerk, Fahrgestell sowie Karosserie
  • Bremsanlage
  • Motor
  • Lenkung
  • Räder sowie Reifen
  • Sicht
  • Ausrüstung (Warndreieck, Verbandszeug)
  • Beleuchtungseinrichtungen
  • Warneinrichtungen
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Überprüfung auf schädliche Luftverunreinigungen, schlechten Geruch, Rauch oder übermäßigen Lärm

Wie viel kostet die §57a-Überprüfung?

Bei der Begutachtung der Systeme Ihres PKWs oder LKWs legt Ihr  Volkswagen Techniker die erforderlichen Reparaturen fest und hält mit Ihnen Rücksprache. Die Kosten richten sich nach den notwendigen Reparaturen und den erforderlichen Ersatzteilen für das Pickerl.

Um Zeit und Geld zu sparen kann die Pickerl-Überprüfung auch gemeinsam mit dem Inspektionsservice durchgeführt werden.

Welche Fristen gelten für den Überprüfungszeitraum?

Für PKW gilt in Österreich die 3-2-1 Regelung. So ist die erste Begutachtung für Neuwagen 3 Jahre nach Erstanmeldung, die zweite Überprüfung nach weiteren 2 Jahren und ab dann jährlich vorgeschrieben.

Für PKW gilt eine Toleranzfrist von 6 Monaten. Die §57a-Begutachtung kann somit 1 Monat vor und bis zu 4 Monate nach dem Stichtag der Erstzulassung erfolgen.

Welche anderen Fristen gibt es?

Für folgende Fahrzeugklassen gilt eine Toleranzzeitraum von 4 Monaten. Die Überprüfung kann bis zu 3 Monate vor dem Stichtag der Erstzulassung erfolgen.

  • Taxis, Rettungs- und Krankentransportfahrzeuge
  • Lkw (N1, N2, N3)
  • Omnibusse (M2, M3)
  • Anhänger über 3,5 t hzG (O3, O4)
  • Zugmaschinen, selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Transportkarren mit einer Bauartgeschwindigkeit >40km/h

Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unseren Spezialisten

Profitieren Sie von der Kompetenz unserer perfekt geschulten Volkswagen Service-Mitarbeiter, die laufend fachliche Trainings besuchen, um die Begutachtung durchführen zu dürfen.

Sie begutachten Ihr Fahrzeug auf Verkehrs- und Betriebssicherheit sowie die Umweltbelastung nach aktuellem Stand der Technik. So können etwaige Fehler rechtzeitig behoben werden, um Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Hoppla!
Ihr Browser scheint nicht aktuell zu sein. Eventuell funktioniert unsere Webseite nicht optimal. Die meisten Browser (nicht jedoch MS Internet Explorer 11 & älter) funktionieren dennoch problemlos.

Wir empfehlen Ihnen ein Update Ihres Webbrowsers!
Die jeweils neueste Version kann überall im Internet ein gutes Erlebnis sicherstellen.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß,
Ihr Volkswagen Team
24px/magnifier Created with Sketch.