Menü
Menü schließen
Schließen

Die neuen vollelektrischen ID. Buzz & ID. Buzz Cargo

Lackreparatur, Pflege und Vorsorge Volkswagen Service bei Karosserie- und Lackschäden

Lackreparatur, Pflege und Vorsorge Volkswagen Service bei Karosserie- und Lackschäden

Kratzer oder Beulen an Ihrem Volkswagen sind nicht nur unschön, sondern Wegbereiter für Rost und Korrosion. Finden Sie hier alle Informationen zu den Services rund um Lack und Karosserie für Ihren Volkswagen Caddy, Multivan, Crafter & Co. Sichern Sie sich so den Werterhalt Ihres Volkswagen Nutzfahrzeugs - ein Autoleben lang!

Volkswagen Lackvorsorge und Lackreparatur

Mit der professionellen Lackvorsorge in Ihrer Volkswagen Markenwerkstatt bleibt Ihr Auto länger schön und der Lack ist optimal geschützt. Regelmäßige Tiefenpolitur und fachmännische Konservierung erhalten den Glanz über Jahre wie neu.

Steinschläge, Kratzer und kleine Lackschäden, z.B. an Kanten, bieten einen idealen Nährboden für Rost. Bevor die Korrosion weitere Kreise zieht und der Schaden immer größeren Umfang annimmt, sollten Sie in Ihre Volkswagen Fachwerkstatt kommen, wo Lackschäden fachmännisch repariert und Steinschläge im Lack professionell ausgebessert werden. 

Natürlich ist Ihre Volkswagen Markenwerkstatt auch die erste Adresse für den Fall, dass es einmal so richtig gekracht haben sollte. Unsere bestens geschulten Mitarbeiter bringen mit speziellen Werkzeugen und Techniken Ihr Auto wieder in Form. Der Lack wird schließlich in Überdruckkabinen und in verschiedenen Schichten so sorgfältig aufgetragen, dass Ihr Fahrzeug wieder wie neu wird.

Folgende Vorteile bieten wir Ihnen in unseren Fachwerkstätten:

  • fachmännische Karosserie- und Lackarbeiten
  • modernste technische Ausrüstung
  • ausschließliche Verwendung von Volkswagen Original Teilen®
  • kostengünstige Behebung von Glas- und Kunststoffschäden
  • komplette Schadensabwicklung mit Versicherungen
  • 24 Monate Gewährleistung auf Arbeit und Volkswagen Original Teile®
  • modernste Umweltstandards bei der Verarbeitung und Entsorgung

Volkswagen CarProtect

CarProtect ist die Vorsorge für Lack und Unterboden

Mit CarProtect ist Ihr Fahrzeug oben wie unten umfassend gegen Rost und Lackschäden geschützt. Damit sorgen wir für den Werterhalt und die Langlebigkeit aller äußeren Fahrzeugkomponenten. Folgende CarPortect-Leistungen bieten wir an:

  • Unterbodenversiegelung nachbessern
  • Unterbodenversiegelung komplett
  • Hartwachskonservierung für den Lack
  • Pflegepakete
  • Pflegetipps + Pflegemittel für Chrom, Lack und Kunststoff

Volkswagen Unterbodenversiegelung

Im Laufe der Zeit, besonders im Winter dank Streusalz und Rollsplit, kann die Schutzschicht Ihres Fahrzeuges in Mitleidenschaft gezogen werden und ist daher leichter für Rost angreifbar. Eine Unterbodenversiegelung schützt Ihren Volkswagen Caddy, Multivan, Transporter oder anderes Modell optimal gegen Wasser, Salz, Straßenschmutz und kleine Steine und beugt so der Entstehung von Korrosion vor.

Wie oft sollte der Unterbodenschutz erneuert werden?

Es empfiehlt sich eine Erneuerung des Schutzes ab dem zweiten Jahr nach der Erstzulassung bzw. nach 30.000 Kilometern. 

Wie läuft eine Unterbodenversieglung beim Volkswagen Service-Betrieb ab?

Im Rahmen eines Sichtchecks stellen wir das Ausmaß des Handlungsbedarfs fest und führen bei Bedarf eine Unterbodenwäsche durch. Je nach Fahrzeugzustand erhalten Sie in unserem Betrieb sowohl eine komplette als auch eine partielle Unterbodenversiegelung. Nach einer Rundum-Besichtigung können wir Ihnen gerne einen verlässlichen Kostenvoranschlag unterbreiten. 

CarProtect Pflegepakete

Wie ein Schutzschild wirken unsere Pflegepakete für Lack und Alufelgen

Eisenhaltige Niederschläge von Industriebetrieben oder Abrieb von Bahngleisen werden vom Wind oft kilometerweit transportiert und sind nur einige der vielen Verursacher von Flugrost.

Flugrost entfernen
Geringer Befall wird händisch "wegradiert", größere Rosthöfe werden mit einem speziellen Industriestaubentferner behandelt. Lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten. Wir haben die richtige Lösung für Sie.

Flugrost vermeiden
Regelmäßige Pflege schützt den Lack vor neuerlichem Industriestaub. Eine halbjährlich durchgeführte Hartwachskonservierung schützt den Lack und kann präventiv das Festsetzen von Flugpartikeln verhindern.

Kleinschadenreparatur mit großer Wirkung

Clever Repair Kleinreparaturen an Lack, Karossiere & Co.

Ein Autoleben ohne Beulen, Kratzer oder Dellen ist äußerst selten. Damit Ihr Fahrzeug noch lange "wie neu" aussieht, nutzen Sie die kostengünstigen CleverRepair Reparaturmethoden. So können kleine Schäden wie zum Beispiel Steinschlag im Lack oder andere Kleinschäden ohne großen Ärger behoben werden.

Dellen

Experten schätzen, dass jedes zweite Auto in Österreich Dellen und Beulen aufweist. Zudem zögern viele Fahrzeugbesitzer, diese reparieren zu lassen. Wo man bislang mit Spachtelmasse und einer Neulackierung den Schaden beheben musste, können Dellen und Beulen nun entfernt werden, ohne den Originallack zu verletzen. So erhalten Sie wieder das makellose Erscheinungsbild Ihres Fahrzeuges.

Vorteile:

  • Es ist keine Lackierung mehr notwendig.
  • Der Originallack bleibt erhalten.
  • Sie sparen Zeit und Kosten.
  • Der Wert des Fahrzeuges bleibt erhalten.

 

Voraussetzungen:

  • Der Lack darf nicht beschädigt sein (ansonsten ist eine zusätzliche Lackreparatur notwendig).
  • Der Schaden darf sich nur an einer zugänglichen Stelle (von der Innenseite) befinden.

 

Hinweis:

  • Ist ideal bei Hagelschäden oder kleinen Parkschäden.
Lack

Eine Unachtsamkeit mit dem Einkaufswagen, ein unglückliches Ein- oder Ausparkmanöver - und schon ist der Lack des Wagens zerkratzt. Mit der Clever Repair-Lackierung können kleinere Lackschäden direkt am Fahrzeug und ohne den aufwändigen Abbau der zu lackierenden Teile behoben werden.

Vorteile:

  • Eine Demontage des beschädigten Teiles ist nicht notwendig.
  • Wolkenfreies Beilackieren und nicht sichtbare Klarlackübergänge auf Altlackierungen sind möglich.
  • Bei umgehender Schadensbehebung besteht optimaler Schutz vor Rost und Korrosion.
  • Sie sparen Zeit und Kosten.
  • Der Wert des Fahrzeuges bleibt erhalten.

 

Voraussetzung:

  • Die Schadstelle darf nicht größer als 3,5 cm im Durchmesser sein.

 

Ausnahme:

  • Ist nicht geeignet bei Silber-Lackierungen.

 

Hinweis:

  • Bei älteren, ungleichmäßig gebleichten Lackoberflächen sowie bei Metallic-Lacken kann es bei speziellem Lichteinfall zu kaum sichtbaren Farbabweichungen kommen.
Steinschlag

Steinschläge z.B. durch Splitt können auf Wunsch mittels speziellen Lacken abgedeckt werden. Die Steinschlagkrater werden dabei mit diesem neuen Lack aufgefüllt und der zuviel aufgebrachte Lack in einem speziellen Verfahren wegpoliert.

Vorteile:

  • Der Lack wird nur im Steinschlagkrater aufgebracht. Der restliche Lack bleibt im Originalzustand.
  • Bei umgehender Schadensbehebung ist optimaler Schutz vor Rost und Korrosion gegeben.
  • Sie sparen Zeit und Kosten.
  • Der Wert des Fahrzeuges bleibt erhalten.

 

Ausnahme:

  • Ist nicht geeignet bei großflächigen, stark betroffenen Stellen und bei Silber-Lackierungen.

 

Hinweise:

  • Der optische Gesamteindruck ist nach der Reparatur wieder einwandfrei - bei sehr naher Betrachtung sind die aufgefüllten Steinschlagkrater jedoch erkennbar.
  • Die Methode ist besonders gut für dunkle Lacke geeignet.
Glasreparatur

Kleine Schäden durch Steinschläge sind in vielen Fällen ohne Austausch der Windschutzscheibe reparierbar. Unreparierte Schäden können sich durch Wärmespannungen rasch vergrößern und irreparabel werden. Schieben Sie daher nach einem Steinschlag eine Scheibenreparatur nicht auf.

Vorteile:

  • Meist verzichten Versicherungen (Kasko) auf den Selbstbehalt.
  • Der Ausbau der Scheibe ist nicht notwendig.
  • Die Reparatur ist auch bei getönten Scheiben möglich.
  • Das Ersetzen der Vignette entfällt.

 

Voraussetzungen:

  • Der Durchmesser der Einschlagstelle darf nicht größer als 5 mm sein.
  • Die Zwischenfolie und/oder Innenscheibe darf nicht beschädigt sein.
  • Schmutz und Feuchtigkeit dürfen nicht zu tief vorgedrungen sein.

 

Folgende Selbstbehalt-Regelung gilt für:
» Porsche Bank Kunden
» VVD-Kunden

Kunststoff außen

Hohe Bordsteine, ein Metallbügel am Straßenrand, ein leichter Unfall: Eine kurze Unachtsamkeit genügt, um die Kunststoffteile am Fahrzeug zu beschädigen. Jetzt gibt es eine Alternative zum Austausch der beschädigten Stoßstangen, Schutzleisten oder Spiegelgehäuse. Durch eine neuartige Klebetechnik können kleine Löcher und Risse geschlossen und so der Austausch des Teiles vermieden werden.

Vorteile:

  • Der Ausbau des beschädigten Kunststoffteiles ist nicht notwendig.
  • Sie sparen Zeit und Kosten.
  • Der Wert des Fahrzeuges bleibt erhalten.

 

Voraussetzungen:

  • Ein Riss darf nicht länger als 100 mm sein.
  • Ein Loch kann nur bis zu einem Durchmesser von 30 mm repariert werden.

 

Hinweis:

  • Strukturierte Oberflächen können ebenfalls repariert werden.
Kunststoff innen

Mit dem alten Handy muss meist auch die Halterung im Auto weichen. Was zurück bleibt sind die Bohrlöcher der Halterung im Armaturenbrett. Mit geringem Reparatur-aufwand können Abschürfungen, Risse und Löcher beseitigt werden. Meist kann ohne Demontage perfekt repariert werden.

Vorteile:

  • Der Austausch beschädigter Innenraumverkleidungen, der Schalttafel und Konsolen ist nicht immer notwendig.
  • Sie sparen Zeit und Kosten.
  • Der Wert des Fahrzeuges bleibt erhalten.

 

Voraussetzung:

  • Ein Schaden (z.B. Loch) darf nicht mehr als 15 mm im Durchmesser haben.

 

Ausnahme:

  • Nicht repariert werden darf im Bereich der Airbags.

 

Hinweis:

  • Mit dieser Anwendungstechnik werden optisch sehr gute Ergebnisse erzielt - der Qualitätsstandard eines Neuteils kann jedoch nicht immer in vollem Umfang erreicht werden.
Stoff

Kleine Brandlöcher und Risse auf Sitzen, Dachhimmel oder Teppichen sind in vielen Fällen mit sehr guten optischen Ergebnissen reparierbar.

Vorteile:

  • Das kostspielige Austauschen z.B. von Sitzbezügen ist nicht mehr erforderlich.
  • Alle gängigen Farb- und Stoffmuster im Interieurbereich können rekonstruiert werden (Fahrzeugsitze, Dachhimmel, Teppiche).
  • Reparaturen von kleinen Brandlöchern oder Rissen sind schnell erledigt.
  • Der Wert des Fahrzeuges bleibt erhalten.

 

Voraussetzungen:

  • Risse dürfen nicht länger als 40 mm sein.
  • Löcher dürfen nicht mehr als 15 mm Durchmesser haben.

 

Ausnahme:

  • Nicht repariert werden darf im Bereich des Airbags.

 

Hinweise:

  • Auch Alcantara kann mit dieser Methode repariert werden.
  • Mit dieser Anwendungstechnik werden optisch sehr gute Ergebnisse erzielt - der ursprüngliche Qualitätsstandard kann jedoch nicht immer in vollem Umfang erreicht werden.
Leder

Auch bei diesem hochwertigen Material ist eine kostengünstige Reparatur sehr oft möglich. Spezielle Techniken beseitigen kleinere Schäden oder hartnäckige Verschmutzungen.

Vorteile:

  • Der Austausch des beschädigten Sitzes bzw.-bezuges ist meistens nicht nötig. Damit entfällt der notwendige Austausch des Beifahrersitzes bzw. -bezuges, der durch einen Farbunterschied zu einem neuen Sitz entsteht.
  • Sie sparen Zeit und Kosten.
  • Der Wert des Fahrzeuges bleibt erhalten.

 

Voraussetzungen

  • Risse dürfen nicht länger als 40 mm sein.
  • Löcher dürfen nicht mehr als 15 mm Durchmesser haben.

 

Ausnahmen:

  • Nicht repariert werden darf im Bereich der Airbags und im Bereich einer Naht.
  • Alcantara (dazu siehe Stoffreparatur).

 

Hinweis:

  • Mit dieser Anwendungstechnik werden optisch sehr gute Ergebnisse erzielt - der Qualitätsstandard eines Neuteils kann jedoch nicht immer in vollem Umfang erreicht werden.
Alufelgen

Ab sofort muss Ihnen der nähere Kontakt des Randsteins mit Ihrer Alufelge kein Kopfzerbrechen mehr bereiten. Durch die neue Clever Repair Reparaturmethode kann auch dieser Schaden kostengünstig, schnell und in Top Qualität behoben werden. Mit einem schnellhärtenden Spezialmittel werden Kratzer und Kerben aufgefüllt und mit Lack versiegelt.

Vorteile:

  • Der Austausch der beschädigten Felge ist - je nach Schadensbild - nicht mehr nötig. Dadurch sparen Sie Zeit und Kosten.
  • Der Wert des Fahrzeuges bleibt erhalten.

 

Voraussetzungen:

  • Kratzer dürfen max. 2 mm tief sein, Ihr Volkswagen Service Partner berät Sie gerne.

 

Nicht repariert werden können:

  • Chromfelgen, polierte Felgen und Edelstahlfelgen.
  • Beschädigte oder verformte Räder sowie Räder mit angerissenen oder verformten Bolzenlöchern.

 

Hinweis:

  • Mit dieser Anwendungstechnik werden optisch sehr gute Ergebnisse erzielt - der Qualitätsstandard eines Neuteils kann jedoch nicht immer in vollem Umfang erreicht werden.

Original Volkswagen Lackstifte und Lacksprays

zur eigenständigen KFZ-Erstversorgung für kleine Lackreparaturen

Besonders im Frontbereich eines Autos treffen während der Fahrt mehr oder weniger große Partikel bis hin zu kleinen Steinchen auf den Lack auf. Daraus entstehen meistens nur geringe Schäden, aber hin und wieder sind die Einschläge doch sichtbar und hinterlassen kleine Krater.

Eine professionelle Reparatur lohnt sich für so einen kleinen Schaden kaum. Andererseits kann sich eine beschädigte Lackschicht im Laufe der Zeit zu einem größeren Schaden auswachsen. Das lässt sich mit Hilfe eines Lackstiftes oder Lacksprays ohne großen Aufwand vermeiden. Bei größeren Stellen sollte ein geeigneter Korrosionsschutz verwendet werden. Ihr Volkswagen Partner hilft Ihnen hierbei natürlich gern.

Die Original Lackstifte gibt es in allen gängigen Volkswagen Farbtönen - auch für ältere Fahrzeug-Modelle. Original Volkswagen Lackstifte und -sprays erhalten Sie bei Ihrem Volkswagen Partner.

Häufig gestellte Fragen rund um Karosserie & Lack

Wie reinigt man Autolack richtig?

Damit Ihr Fahrzeug lange ein Glanzstück bleibt, benötigen Sie optimale Pflegemittel für Chrom, Lack und Kunststoff. Diese speziell für Ihre Fahrzeugmarke hergestellten Produkte finden Sie in unserem Zubehör-Shop. Wir beraten Sie gerne.

Hartnäckige Insekten.
Insekten können auf dem Lack bleibende Schäden hinterlassen. Spezielle Reiniger sorgen für Abhilfe. Unser Tipp: Erst einweichen. Auf keinen Fall Küchenschwämme mit Glasfasern benutzen!

Klebriges Baumharz
Besonders Pappeln, Linden, Birken und Ahorn hinterlassen klebrige Spuren. Flecken sofort mit entsprechenden Reinigern behandeln, sonst können sich Risse im Lack bilden.

 

Was tun gegen Vogelkot auf dem Autolack? 


Ein buchstäblich ätzendes Problem ist Vogelkot. Dieser sollte rasch abgewaschen werden. Achtung: Sollte der Fleck schon eingetrocknet sein, auf keinen Fall abkratzen. Tipp: Eine in Wasser getränkte Zeitung zum Einweichen auf die betreffende Stelle legen.

 

Wie entfernt man leichte Mikrokratzer aus dem Autolack?

 
Nach dem Besuch einer Waschstraße kommen oft Kratzer von Rollsplitt, Steinchen und Salzen zum Vorschein. Für den langfristigen Werterhalt Ihres Fahrzeugs fragen Sie die Spezialisten in unserem Service-Betrieb nach der richtigen Pflege-, Schutz- oder Reparaturmaßnahmen.

Was gehört alles zur Karosserie eines Autos?

 

Als Karosserie oder auch Fahrzeugrahmen bezeichnet man beim Kraftfahrzeug den Aufbau, der am Pkw-Grundgerüst montiert wird. Die Karosserie setzt sich aus vielen verschiedenen Komponenten zusammen. Einerseits besteht die Karosserie aus der Verkleidung und andererseits aus Einzelteilen wie Kotflügel, Scheinwerfer und Leuchten, Spiegel, Stoßfänger und Schiebedach.

 

Wieviel kostet ausbeulen der Karosserie nach einem Blechschaden? 


Die Kosten für das Ausbeulen nach einem Blechschaden ist abhängig von der Größe und Art des Schadens. Oft sind auch nicht auf den ersten Blick sichtbare Teile wie zum Beispiel das Fahrwerk betroffen. Ihr Volkswagenpartner in der Nähe hilft Ihnen gerne weiter. 

 

Hoppla!
Ihr Browser scheint nicht aktuell zu sein. Eventuell funktioniert unsere Webseite nicht optimal. Die meisten Browser (nicht jedoch MS Internet Explorer 11 & älter) funktionieren dennoch problemlos.

Wir empfehlen Ihnen ein Update Ihres Webbrowsers!
Die jeweils neueste Version kann überall im Internet ein gutes Erlebnis sicherstellen.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß,
Ihr Volkswagen Team
24px/magnifier Created with Sketch.