Erdgasbetriebene Autos Eco Fuel

EcoFuel-Modelle

(auch NGV - Natural Gas Vehicle genannt)

 

Volkswagen setzt bei der Entwicklung von umweltschonenden Erdgasfahrzeugen neue Maßstäbe. Mit den wirtschaftlichen Sondermodellen EcoFuel liegt Volkswagen im Trend.

 

Ihre Vorteile

  • Durch den geringeren Kraftstoffverbrauch ergibt sich eine günstigere Normverbrauchsabgabe (NOVA).
  • Sie sparen Treibstoffkosten, da Erdgas um die Hälfte kostengünstiger als Benzin ist.
  • Mit den EcoFuel-Modellen von Volkswagen schonen Sie die Umwelt.

Erdgas als Treibstoff

Wird Erdgas als Kraftstoff genützt, so wird es als CNG (Compressed Natural Gas) bezeichnet. CNG ist ein natürlich vorkommendes Erdgas in komprimierter Form und ist nicht mit Flüssiggas LPG (Liquefied Petroleum Gas = "Autogas") zu verwechseln.
Bei Erdgas unterscheidet man nach seinem Brennwert in H-Gas (high) und L-Gas (low). In Österreich wird jedoch ausschließlich H-Gas angeboten.

Warum eigentlich Erdgas?

  • Erdgas ist ungiftig und energetisch besser nutzbar als flüssige Kraftstoffe.
  • Erdgas hat eine hohe Klopffestigkeit, sprich eine hohe ROZ (Research-Oktan-Zahl). Somit ist der Motor entsprechend leistungsfähiger und der Antrieb verläuft äußerst ruhig.
  • Erdgas eignet sich hervorragend für die motorische Verbrennung.
  • Erdgas entzündet sich erst bei einer Temperatur von ca. 600° C (zum Vergleich: Benzin bei ca. 360° C).
  • Erdgas steht weltweit in viel größerem Umfang zur Verfügung als Erdöl.