Menü
Menü schließen
Schließen

Zahnriemen

Zahnriemen

Zahnriemen sind Verschleißteile. Da der Zahnriemen dauerhaft einer enormen Belastung ausgesetzt ist, sollte nicht an falscher Stelle gespart werden und der Fokus auf Zuverlässigkeit und Qualität gelegt werden, denn ein Abriss dieses Teils führt zu einem teuren Motorschaden. Volkswagen Original Zahnriemen garantieren Ihnen diese Qualität.

Wann sollte ein Zahnriemen gewechselt werden?

Je nach Modell, Motor und Einsatzbedingungen kommen entweder fixe Wechselinteralle oder Prüfintervalle laut Hersteller zum Einsatz. Fixe Wechselintervalle sind zumeist kilometerabhängig und können von 60.000 km bis 210.000 km betragen. Zahnriemen bei Benzinmotoren unterliegen sehr häufig einem Prüfintervall, der Techniker stellt im Zuge der Inspektion fest, ob ein Ersatz notwendig ist oder nicht.

Was bei Ihrem Volkswagen Nutzfahrzeug zutrifft, weiß Ihr Volkswagen Partner.

Was passiert, wenn mein Zahnriemen reißt?

Ein Riss des Zahnriemens kann einen Motorschaden zur Folge haben. Der Grund dafür ist, dass die Ventilsteuerung des Motors aus dem Takt gerät, der Kolben schlägt wie ein Geschoss auf das Ventil - oft mit 15 m/s. Meistens muss der ganze Zylinderkopf getauscht werden.

Was kostet ein Zahnriemenwechsel?

Die Kosten für eine neue Zahnriemen inkl. Wasserpumpe sind abhängig vom Modell, dem Baujahr sowie dem Zeitaufwand, der für den Einbau notwendig ist. Für genaue Preisauskünfte wenden Sie sich bitte an einen Volkswagen Partner in Ihrer Nähe.

Vorteilspaket-Angebote für Ihren Zahnriemen

Für Volkswagen Nutzfahrzeuge älter als 4 Jahre

Der Besuch in der Markenwerkstatt zahlt sich immer aus. Ganz besonders für Besitzer eines Volkswagen Nutzfahrzeug-Modells älter als 4 Jahre. Sie profitieren von günstigen Paketpreisen bei Reparaturen und Service, bei denen der Einbau und die Teile bereits im Preis enthalten sind. So auch bei unseren Vorteilspaketen für den Zahnriemenwechsel.

Häufig wird beim Zahnriemenwechsel auch gleich die Wasserpumpe mit ausgetauscht, da die kombinierte Reparatur Zeit und Kosten spart.

Vorteilspakete-Angebote: Zahnriemen inkl. Wasserpumpe
Modell Baujahr statt ab im Vorteilspaket ab
Transporter 1,9L TDI 06-09 926,- 804,-
Transporter 2,0L TDI 10-15 967,- 829,-
Transporter 2,0L TDI 2016 1025,- 884,-
Caddy 1,9L TDI 04-10 841,- 725,-
Caddy 1,6L TDI 11-15 942,- 806,-
Caddy 2,0L TDI 2016 1096,- 952,-
Crafter 2,5L 06-11 1288,- 1132,-
Crafter 2,0L 11-16 1086,- 944,-
Amarok 10-16 873,- 745,-

Unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise in Euro inkl. MwSt. exkl. evtl. anfallender Zusatzarbeiten. Für Volkswagen Nutzfahrzeuge Vorteilspakete kommen ausschließlich Volkswagen Economy Teile bzw. Volkswagen Original Teile zum Einsatz - je nach Verfügbarkeit. Statt-Preise sind die bisher unverbindlich empfohlenen Richtpreise für Original Teile. Nicht mit anderen Rabatten oder Sonderaktionen kombinierbar. Ab-Preise beziehen sich in der Regel auf die in Österreich gängigsten Motorisierungen. Änderungen und Satzfehler vorbehalten. Stand: Jänner 2021.

Vorteile des Volkswagen Original Zahnriemen

Ein Zahnriemen aus einem festen Material, der die Kräfte länger zuverlässig überträgt - bei extremer Hitze und Kälte. Der trotzdem flexibel genug ist, um sich anzupassen und die Spannung konstant zu halten. Das würde sich Ihr Motor von einem Zahnriemen wünschen. Daher haben wir Volkswagen Original Zahnriemen genau so konstruiert - abgestimmt auf Ihr Volkswagen Nutzfahrzeug.

Die Vorteile des Volkswagen Original Zahnriemen auf einen Blick:

  • Perfekt abgestimmt. Auf Motor, Spann- und Umlenkrollen von Volkswagen. Für weniger Geräusche und mehr Laufruhe.
  • Effizient. Zuverlässige Kraftübertragung. Maximales Wechselintervall von bis zu 210.000 km.
  • Widerstandsfähig und formstabil - bis zu 210.000 km. Dank Glas- und Kunststofffasern und einer abriebfesten Beschichtung. Auch bei extremen Temperaturen.

Weitere Fragen zum Thema Zahnriemen

Welche Funktion hat ein Zahnriemen?

Der Zahnriemen überträgt die Kraft der Kurbelwelle an die Nockenwelle. Dadurch öffnen und schließen sich die Ventile des Motors. Das Kraftstoff-Luft-Gemisch gelangt in den Brennraum, verbrennt und treibt die Kolben an. Oft steuert der Zahnriemen auch die Wasserpumpe.

Welche Ursachen kann ein gerissener Zahnriemen haben?

Ein gerissener Zahnriemen kann unterschiedliche Ursachen haben:

  • Die empfohlenen Serviceintervalle wurden nicht eingehalten. Es kommt zu einer Ermüdung des Materials. 
  • Der Zahnriemen wurde nicht korrekt montiert. Die Zahnriemenspannung kann beispielsweise falsch eingestellt sein. 
  • Es liegen Mängel am Zahnriementrieb vor. Mögliche Fehlerquellen sind die Umlenkrollen, die Spannrolle, die Wasserpumpe oder die Einspritzpumpe des Dieselmotors. 
  • Der Zahnriemen ist verölt oder verschmutzt. 
Kann man den Zahnriemen auch selbst wechseln?

Ein falsch montierter Zahnriemen schadet dem Motor. Zugleich ist der Austausch kompliziert und aufwendig. Die Zahn- und Führungsräder müssen perfekt ausgerichtet und der Zahnriemen richtig gespannt werden. Die Wasserpumpe, Spann- und Umlenkrollen sollten gleich mitgewechselt werden. Neben jeder Menge Fachwissen brauchen Sie Spezialwerkzeuge. Lassen Sie den Wechsel also am besten von Ihrem Volkswagen Partner machen.

Weitere Original Teile

Hoppla!
Ihr Browser scheint nicht aktuell zu sein. Eventuell funktioniert unsere Webseite nicht optimal. Die meisten Browser (nicht jedoch MS Internet Explorer 11 & älter) funktionieren dennoch problemlos.

Wir empfehlen Ihnen ein Update Ihres Webbrowsers!
Die jeweils neueste Version kann überall im Internet ein gutes Erlebnis sicherstellen.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß,
Ihr Volkswagen Team
24px/magnifier Created with Sketch.