Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren

Volkswagen Fahrgestelle

Darauf lässt sich aufbauen.
Die Fahrgestelle von Volkswagen.

 
Die Fahrgestelle von Volkswagen Nutzfahrzeuge eignen sich perfekt für vielfältige Aufbauten und individuelle Lösungen.

Transporter Fahrgestell

Darauf lässt sich aufbauen.

Als Einziger seiner Klasse bietet der Transporter ein Fahrgestell mit rund 1.600 kg Nutzlast für vielfältige Aufbauten. Das Transporter Fahrgestell ist als Einzel- oder Doppelkabine verfügbar. Platz für aufbauspezifische Schalterplätze bietet die optionale Konsole auf der Armaturentafel mit 1-DIN-Schacht. Ausstattungen wie hochwertige Infotainmentsysteme und komfortable Extras sorgen dafür, dass jede Fahrt im Transporter Fahrgestell besonders angenehm wird. Des Weiteren verfügt das Transporter Fahrgestell über innovative Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme, die Ihnen in zahlreichen Situationen beste Unterstützung bieten.

Crafter Fahrgestell

Die perfekte Basis.

Stellen Sie Ihre Arbeit auf ein besonders solides Fundament. Am besten auf die tragfähige und stabile Rahmenkonstruktion des Crafter Fahrgestells. Mit drei Fahrzeuglängen, einer Fahrzeughöhe, Einzel- oder Doppelkabine sowie einer Vielzahl an Features, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern, ist das Crafter Fahrgestell für alle Herausforderungen Ihrer Branche bestens gewappnet.

Serienausstattungshighlights

Interieur
Multikollisionsbremse
Radiosystem
Überzeugend viel Raum

Bringt alles mit. Auch unbeladen.

Das Crafter Fahrgestell sowie das Transporter Fahrgestell bieten eine ganze Ladung an Möglichkeiten: Neben Maschinen und Material können Sie beim Crafter - in der Variante mit Doppelkabine und Beifahrerdoppelsitzbank - bis zu sieben Mitarbeiter transportieren, beim Transporter bis zu sechs Personen.

Serienmäßig sicher

Profitieren Sie von einem innovativen Bremssystem.

Die serienmäßige Multikollisionsbremse bei den Fahrgestell-Modellen von Volkswagen Nutzfahrzeuge leitet nach einer Kollision den Bremsvorgang ein, um im Idealfall Folgekollisionen zu vermeiden1. Die Multikollisionsbremse wird aktiv, wenn zwei voneinander unabhängige Sensoren einen Unfall erkennen. Nach einer kurzen Verzögerung wird das Fahrzeug schubweise auf 10 km/h abgebremst, wobei der Fahrer jederzeit wieder die Kontrolle übernehmen kann.

Im Rahmen der Grenzen des Systems.

Modernes Entertainment

Kommen Sie gut informiert und unterhalten an Ihr Ziel.

Serienmäßig mit an Bord ist das Radiosystem "Composition Audio" und eine Mobiltelefonschnittstelle (via Bluetooth)1.

1 Bild zeigt Radio Composition Audio von Crafter.

Auf- und Umbauten

Individuelle Auf- und Umbaulösungen

Modulare Nebenaggregate.

Für Spezialausstattungen mit erhöhtem Energiebedarf ist der neue Crafter mit modularen Nebenaggregaten am Motor erhältlich. Die Vorteile der kostengünstigen Integration ab Werk sind eine hohe Prozesssicherheit und die Wartung im Rahmen der normalen Servicetermine. Vier Varianten sind erhältlich: Stromgenerator bis 250 A; Stromgenerator plus Klimakompressor; Stromgenerator plus zwei Klimakompressoren; zwei Stromgeneratoren (je 180 A) plus Klimakompressor.

Vorbereitungen für Umbauten

Bestens für das weitere Vorgehen vorbereitet.

Ab Werk können Sie den neuen Crafter auf Wunsch für verschiedene Auf- und Umbauten vorbereiten lassen: Ladebordwand, 3-Seiten-Kipper, Regaleinbauten und Rundumkennleuchten.

Der intelligente Allradantrieb 4MOTION in Aktion Für perfekte Traktion auf nahezu jedem Terrain. Der Allradantrieb 4MOTION ist auf Wunsch für jedes Fahrgestell von Volkswagen Nutzfahrzeuge erhältlich.

Start Video

Infomaterial & weitere Schritte

Transporter Fahrgestell

Crafter Fahrgestell