Exklusiv für Österreich: Der Amarok Austria. Umfangreiche Ausstattung zum Sonderpreis.

21.10.2015

Souverän im Gelände. Eindrucksvoll auf Asphalt. Preisgünstig in der Anschaffung - der Amarok Austria. Mit seiner attraktiven Optik setzt Sie der Amarok Austria auf jedem Terrain gekonnt in Szene. Diesem Anspruch wird der Amarok Austria bereits optisch durch die in Wagenfarbe lackierten Frontstoßfänger, Türgriffe und Außenspiegel gerecht. Die serienmäßigen Nebelscheinwerfer unterstreichen den selbstbewussten Auftritt. Der Amarok Austria zeichnet sich vor allem durch seine umfangreiche Serienausstattung aus: Dazu zählen Lederlenkrad, Lederteilumfang (Schaltgriff und Handbremshebel), Radio "RCD 310" sowie Klimaanlage "Climatronic".

Natürlich sind auch folgende Serienumfänge beim Amarok Austria inklusive: Die Fensterheber und die beheizbaren Außenspiegel lassen sich elektrisch bedienen, eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung ist ebenfalls an Bord. Den Fahrkomfort vor allem auf langen Strecken steigert die Geschwindigkeitsregelanlage (GRA), während die Multifunktionsanzeige (MFA) im Instrumentenbrett mit sinnvollen Zusatzinformationen wie der Restreichweite bis zum nächsten Tankstopp aufwartet.

Zum optischen Highlight wird der Amarok Austria mit den optionalen Bi-Xenon-Scheinwerfern: Besonders auffällig ist dabei die detailliert ausgearbeitete Grafik der Bi-Xenon-Scheinwerfer mit integriertem LED-Leuchtband.

Auf der Antriebsseite stehen der 103 kW/140 PS sowie der 132 kW/180 PS starke und jeweils 2,0 Liter große TDI-Motor mit Common-Rail-Direkteinspritzung zur Verfügung. Natürlich ist der Amarok Austria in Kombination mit dem 132 kW/180 PS-Motor auch mit dem einzigartigen 8-Gang-Automatikgetriebe bestellbar.

Der Preis für Amarok Austria beginnt bei EUR 24.990,- netto bzw. EUR 29.988,- brutto. Der Kundenpreisvorteil liegt bei maximal EUR 3.160,- netto bzw. EUR 3.790,- brutto bzw. 11,2 %.