Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren

Leserwahl: Amarok ist Pickup des Jahres 2018.

08.06.2018
  • Amarok gewinnt die Kategorie beim Geländewagen des Jahres bereits zum sechsten Mal seit 2011
  • T6 bei den Sonderfahrzeugen erfolgreich

Der Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge aus Hannover ist der beste Pickup unter den Geländewagen des Jahres. Die Leser und Nutzer von OFF ROAD haben abgestimmt: Der Amarok holt den Leserpreis 2018 damit zum sechsten Mal seit 2011.

Rund 20 Prozent der Leser stimmten für den Premium-Pickup mit dem serienmäßigen 3,0l-V6-TDI, der in Hannover und Argentinien hergestellt wird - so viel Zustimmung erhielt 2018 kein anderer Pickup. Auch der Volkswagen Transporter gehört bei dieser Leserwahl dank seiner Allradkompetenz 2018 weiterhin zu den festen Abonnenten in der Top drei der Kategorie Sonderfahrzeuge. Er heimste in all seinen Varianten seit 2007 bereits zwölf Auszeichnungen ein.

Die Leser-Auszeichnungen nahmen - symbolisch für das gesamte Team von Volkswagen Nutzfahrzeuge - Claus Druffel, Leiter Produktmanagement Amarok, und Marco Heddram, Technischer Projektleiter Amarok, gemeinsam entgegen. Die Preisverleihung 2018 fand in München statt. Insgesamt standen in diesem Jahr 196 Modelle zur Wahl, abgestimmt wird seit 1982 - mittlerweile in 13 Kategorien.

Seit Mai wird der Amarok in Hannover mit der neuen Top-Motorisierung produziert. Highlights des V6-TDI mit kraftvollem 190 kW/258 PS-V6-Aggregat: neben bis zu 580 Newtonmeter Drehmoment auch ein 10 kW/14 PS starker Overboost, beides einzigartig im Segment dieser Pickup-Größe. Die neue Motorisierung ist in den Ausstattungsvarianten Amarok Highline und Amarok Aventura erhältlich.