Der Beste seiner Klasse startet durch: Der neue Crafter kann ab sofort bei Volkswagen Nutzfahrzeuge Partnern Probe gefahren werden.

17.03.2017

Der neue Crafter, der noch vor seiner Markteinführung von einer internationalen Expertenjury als "International Van of the Year 2017" ausgezeichnet wurde, steht ab sofort bei den österreichischen Volkswagen Nutzfahrzeuge Partnern zur Probefahrt bereit.

"Mit dem Titel 'International Van of the Year 2017', extrem begeisterten Händlern und top-motivierten Verkäufern sowie Aufbaupartnern haben wir für die Markteinführung starken Rückenwind. Mit seinen herausragenden und praktischen Eigenschaften sowie seiner hohen Wirtschaftlichkeit ist der neue Crafter für unsere Kunden das richtige Fahrzeug, um ihre geschäftlichen Erfolge zu steigern", kommentiert Bram Schot, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei Volkswagen Nutzfahrzeuge, die Markteinführung des vollständig neu entwickelten und in einem neuen Werk eigenständig produzierten neuen Crafter.

Wirtschaftlich, funktional und alltagstauglich überzeugt der neue Crafter mit herausragenden Produkteigenschaften und zahlreichen Innovationen: So zum Beispiel mit den Fahrerassistenz- und Sicherheitssystemen Flankenschutz, Seitenwindassistent, Berganfahrassistent und der Multikollisionsbremse, dem serienmäßigen Start-Stopp-System, der LED-Laderaumbeleuchtung sowie dem längs- und höhenverstellbaren Lenkrad. Und mit dem optional erhältlichen 4MOTION-Allradantrieb bietet der Crafter gerade für Österreich ein perfektes Antriebskonzept.

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren