Was vor mehr als 2 Jahren begann, fand am 26. September 2016 einen erfolgreichen Ausgang. Unser T1 Kombi aus dem Jahr 1957 wurde vom Lehrlingsteam Mayer Linz in unzähligen Stunden mit Akribie und Leidenschaft generalsaniert. Start frei für ein zweites Leben! Die ersten Probe-Einsätze hat der alte/neue Bulli bereits mit Bravur bestanden.

Als im Jahr 2014 die Überreste des VW T1 zum Händlerbetrieb Mayer Linz kamen, war die Freude groß. Gemeinsam mit Lehrlingsausbildner Michael Hochreiter, Betriebsleiter Wilhelm Leibetseder und den guten Tipps von ehemaligen, erfahrenen Kollegen lieferten die Lehrlinge mit der Restaurierung bereits ihr Meisterstück ab.

Das Fundstück aus Holland, das ursprünglich in Belgien ausgeliefert worden war, wurde innerhalb von zwei Jahren in Linz komplett überholt: entlackt, wassergestrahlt, mit Ersatzteilen versehen, motorisch auf Vordermann gebracht und neu beledert. Außerdem erstrahlt der kultige Kleinbus in blauem Lack und neuem Glanz.

Strahlende Augen gab es auch bei den Lehrlingen, insbesondere bei Thomas Pichler, der mit Hochdruck an der Fertigstellung gearbeitet hatte, um den Bulli für die Typisierung und die erste Probeausfahrt klarzumachen. Die Ausfahrt fand standesgemäß am Bullitreffen in Kals statt, wo der T1 satte 200 Kilometer zurücklegte. Daher durfte der fesche Bus kurz darauf bereits bei einer Hochzeit schön geschmückt auftreten.

Dank dem Einsatz des generationenübergreifenden Bulli-Teams aus Linz wurde der neue Bulli von Porsche Austria topfit gemacht für sein Alter. Er durfte 2017 sein 60-jähriges stolz feiern die er 2017 stolz feiern. Happy Bus-Day!!

Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen österreichischen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Alle Bruttopreise sind unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. 20 % MwSt, NoVA unter Berücksichtigung des NoVA Ab- und Zuschlags lt. § 6 NoVAG und Frachtkosten. Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wurde von uns entweder die männliche oder weibliche Form von personenbezogenen Wörtern gewählt. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Wir danken für Ihr Verständnis. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren erhoben. Per 1. September 2018 hat der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Verbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Der Verbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten, Fahrstrecke und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. Insbesondere können sich durch Mehrausstattungen und Zubehör (z. B. breitere Reifen, Klimaanlage, Dachgepäcksträger etc.) relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und sich dadurch abweichende Verbrauchswerte und CO₂-Emissionen ergeben. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) sowie der Sachbezug berechnen sich nach den in der EG-Typgenehmigung angeführten Werten. Der maßgebliche CO₂-Emissionswert für WLTP geprüfte Fahrzeuge ist der kombinierte WLTP-Wert der CO₂-Emissionen in g/km, bei extern aufladbaren Elektro-Hybridfahrzeugen der gewichtet kombinierte WLTP-Wert der CO₂-Emissionen in g/km. Nähere Informationen finden Sie auf www.vw-nutzfahrzeuge.at/wltp oder erhalten Sie bei einem autorisierten Händlerbetrieb.

Schließen
Für eine bestmögliche Website-Erfahrung
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Austria GmbH und Co. OG.
Alle Cookies aktivieren
Menü schließen
Schließen

Wir restaurieren einen VW Kombi T1. Bulli reloaded.

 

Hoppla!
Ihr Browser scheint nicht aktuell zu sein. Eventuell funktioniert unsere Webseite nicht optimal. Die meisten Browser (nicht jedoch MS Internet Explorer 11 & älter) funktionieren dennoch problemlos.

Wir empfehlen Ihnen ein Update Ihres Webbrowsers!
Die jeweils neueste Version kann überall im Internet ein gutes Erlebnis sicherstellen.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß,
Ihr Volkswagen Team